Samstag, 13. Mai - 20.30 Uhr
Anna Magdalena Bössen
Unterwegs mit einem Koffer voller Gedichte


Die Kampagne eines Medienunternehmens "Du bist Deutschland" hatte sie damals provoziert, ihre Reaktion war: "Keiner darf mir sagen, was ich bin. Das entscheide ich selber." Das war der Anstoß zu einer ungewöhnlichen Reise: im Frühjahr 2014 packte die diplomierte Gedichte-Rezitatorin ihren knallgelben Koffer mit Texten von Dichtern und Denkern aller Epochen und schwang sich auf ihr Fahrrad. 12 Monate bereiste sie ganz Deutschland, legte 8.160 Kilometer zurück, trat gegen Kost und Logis in über 100 Wohnzimmern auf – stets begleitet von der Frage: wer sind wir Deutschen eigentlich und gibt es überhaupt ein "wir"? Sie lernte ihr Land, seine Bewohner und sich selbst vollkommen neu kennen. In ihrem Literatur-Schauspiel berichtet sie bewegend und humorvoll von ihrer außergewöhnlichen Walz, lässt uns in Reisebildern und Reimen von Heine bis Jandl an ihren Erlebnissen teilhaben.

www.ein-wandermaerchen.de