Ein Viereck (k)reist durchs Kugelland

Sonntag, 22. Okt. – 16 Uhr
L’una Theater

Kindertheater

 

Gabi Mohr und Gieselbert Hoffmann präsentieren die Premiere ihres fantastischen Schauspiels. Mit wenigen Worten, viel Rhythmus, skurillen Bewegungen und ulkigen Lauten wird die Geschichte von Krick Kiste erzählt. Er lebt im Viereckland und fühlt sich dort sehr wohl. Eine stabile Mauer umschließt sein Reich. Darinnen ist alles wunderbar überschaubar, herrlich geordnet und lässt sich problemlos stapeln.

Eines Nachts geschieht etwas Merkwürdiges: im Traum begegnet ihm eine Kugel. Und als er morgens erwacht, ist seine Mauer auf unerklärliche Weise einen Spalt geöffnet. Er nimmt all seinen Mut zusammen und geht hindurch. Eine abenteuerliche ECKxpedition beginnt, in der Krick mächtig ins Rollen kommt: er ist im Kugelland! Er schlingert nur so durch die Gegend und findet nirgends Halt. Als dann noch Bolle Ball erscheint und sich bei seinem Anblick vor Lachen nur so kringelt, eckt er bei ihm mächtig an…. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen in dem clownesken Märchen aufeinander. Für Kinder von 4-10 Jahren.

 

www.luna-theater.de