Samstag, 15. Sept., 20.30 Uhr
Michael Kohlhaas“
Figurentheater mit Live-Musik frei nach Heinrich von Kleist

Originelle Puppen, ausdrucksstarke Masken, intensive Klänge und mitreißende Spielfreude, das sind die Zutaten aus denen Schauspieler Sebastian Kautz und Cellist Gero John den hochaktuellen Kleist-Klassiker in ein packendes Bühnenerlebnis verwandeln. - Michael Kohlhaas, fleißiger deutscher Mittelständler, wird Opfer herrschaftlicher Willkür und setzt sich zur Wehr. Als er immer wieder an korrupter Justiz, intriganter Vetternwirtschaft und vorauseilendem Beamtengehorsam scheitert, beginnt er einen mörderischen Rachefeldzug gegen seine Feinde, eingebildete wie echte. Zunächst Spielball politischer Interessen, wird Kohlhaas bald zum meistgesuchten Terroristen seiner Zeit, denn der Grat zwischen berechtigter Empörung und skrupelloser Selbstjustiz ist schmal. Neben Kautz‘ überwältigender schauspielerischer Leistung war es die Musik von Gero John, die zu einem grandiosen Abend beitrugen. Eine beeindruckende Inszenierung, die die Eskalation von Gewalt in klarer Zeitlosigkeit und von erschütternder Aktualität zeigte und das Publikum zu Standing Ovations animierte.“, so die Presse.
www.buehnecipolla.de